Tagungen

Ab 1978 fanden - mit zunächst großem zeitlichen Abstand - einige wissenschaftliche Tagungen und Arbeitsgespräche statt, die sich komplett oder in wesentlichen Teilen der Stammbuchmaterie widmeten. Sie dienten nicht nur dem Meinungsaustausch einschlägig Interessierter und der Vorstellung neuer Forschungsergebnisse; mitunter gingen von ihnen auch wichtige Impulse für die weitere Forschung aus.

Ergänzungen zu dieser Aufstellung sind jederzeit willkommen!

 

2021 Okt 29-30: Hamburg, Centre for the Study of Manuscript Cultures

Manuscript Albums: Collecting & Compiling Handwritten Items

Leitung: Oliver Huck
Teilnehmer: Stephanie Bung, Gwendolyn Collaço, Janine Droese, Oliver Huck, Andreas Janke, Janina Karolewski, Sabine Kienitz, Uta Lauer, Deidre Lynch, Robyn Dora Radway, Henrike Rost, Thies Staack, Ilse Sturkenboom, Hans Bjarne Thomsen, Friederike Weis

 

2019 Feb 13-14: Tübingen, Eberhard-Karls-Universität

Stammbücher - Textualität und Sprachen. Sondierungen auf der Basis einer neuen Datenbank.

Organisation und Leitung: Rembert Eufe, Eva Raffel, Sarah Dessi Schmid, Anja Wolkenhauer
Teilnehmer: Tilman Berger, Rembert Eufe, Alexander Jäger, Tünde Katona, Kerstin Losert, Annegret Pelz, Eva Raffel, Andreas Schlüter, Sarah Dessi Schmid, Daniel Solling, Antje Theise, Anja Wolkenhauer

 

2017 Jan 10-20: Straßburg, Université de Strasbourg, Bibliothèque nationale et universitaire de Strasbourg

La mise en scène du moi entre France et Europe centrale: livres d'amitié, écritures du for privé, écritures de l'intime XVIIIe-XIXe siècles

Organisation und Leitung: Catherine Maurer
Teilnehmer: Jawad Daheur, Juliette Deloye, Isabelle Laboulais, Milena Lenderova, Kerstin Losert, Catherine Maurer, Sylvie Moret Petrini, Sylvie Mouysset, Caroline Muller, Timothée Muller, Joanna Orzel, Eva Raffel, Werner Wilhelm Schnabel, Nicolas Stoskopf, Aude Therstappen
Publikation: Tagungsband angekündigt.

 

2013 Sep 13: Weimar, Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Die Stammbuch-Sammlung der Herzogin Anna Amalia Bibliothek
43. Seminar des Verbands Deutscher Antiquare e.V. für Antiquare

 

2013 Jan 15-16: Weimar, Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Expertengespräch Stammbuch-Erschließung.

Teilnehmer: Johannes Mangei, Joachim Ott, Eva Raffel, Werner Wilhelm Schnabel, Werner Taegert, Jeanine Tuschling, Bettina Wagner u.a.
Bericht: Jeanine Tuschling: Einschreiben und verzeichnen: Perspektiven der bibliothekarischen Kooperation bei der Erschließung von Stammbüchern. Tagungsbericht zum „Expertengespräch Stammbuch-Erschließung“ 15. bis 16. Januar 2013 in der HAAB Weimar. In: Bibliothek Forschung und Praxis 37/3 (2013), S. 372–375.   https://doi.org/10.1515/bfp-2013-0049

 

2009 Nov 12-14: Wien, Universität, Institut für Germanistik

Album. Organisationsform narrativer Kohärenz

Organisation und Leitung: Annegret Pelz / Anke Kramer / Jeannie Moser
Teilnehmer: Matthias Bickenbach, Stephanie Bung, Robert M. Erdbeer, Birgit R. Erdle, Franz M. Eybl, Andrea Fix, Heike Gfrereis, Marianne Hirsch, Ute Holl, Ute Jung-Kaiser, Peter Keicher, Anke Kramer, Helmut Lethen, Vivian Liska, Jeannie Moser, Annegret Pelz, Ute Pott, Eva Raffel, Alexander von Reiswitz, Werner Wilhelm Schnabel, Monika Seidl, Gisela Steinlechner, Anja Tippner, Ulrike Vedder, Margarete Zimmermann
Publikation: Anke Kramer / Annegret Pelz (Hg.): Album. Organisationsform narrativer Kohärenz. Göttingen 2013.

 

1997 Apr 24-25: Prag, Nationalmuseum

Die Stammbücher der frühen Neuzeit - eine interdisziplinäre Quelle

Organisation und Leitung: Zdenek Hojda / Marie Ryantová
Teilnehmer: Edward Białek, V. Bůžek, Jörg-Ulrich Fechner, Aleksandra Golik-Prus, Zdenĕk Hojda, Wolfgang Klose, L. Konečný, M. Kopáčková, Wojciech Mrozowicz, K. Müller, Zdisław Pietryk, R. P. Pokorný, P. Preiss, V. Rameš, T. Rataj, Marie Ryantová, Werner Taegert

 

1986 Jun 18-20: Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek

Stammbücher des 16. Jahrhunderts

Organisation und Leitung: Wolfgang Klose
Teilnehmer: Jaap Bosma, Marie-Ange Delen, Chris L. Heesakkers, Felix Heinzer, Wolfgang Klose, Lotte Kurras, Margaret A. E. Nickson, Werner Taegert, Kees Thomassen
Publikation: Wolfgang Klose (Hg.): Stammbücher des 16. Jahrhunderts. Wiesbaden 1989 (Wolfenbütteler Forschungen, 42).

 

1978 Jul 04-06: Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek

Stammbücher als kulturhistorische Quellen

Organisation und Leitung: Jörg-Ulrich Fechner
Teilnehmer: Ilona Banet, Barbara Becker-Cantarino, Åke Davidsson, Jörg-Ulrich Fechner, Leonard Forster, George Gömöri, Chris L. Heesakkers, Hans Henning, Dieter Lohmeier, Hans Joachim Mey, Wolfgang Milde, Margaret A. E. Nickson, Marian Szyrocki, Christian Wagenknecht, Carsten-Peter Warncke
Publikation: Jörg-Ulrich Fechner (Hg.): Stammbücher als kulturhistorische Quellen. München 1981 (Wolfenbütteler Forschungen, 11).